Die wichtigsten Phasen der Baustelle

Die wichtigsten Phasen der Baustelle

Entdecken Sie Schritt für Schritt die verschiedenen Phasen der Swimmingpool-Baustelle. Von der Standortwahl bis zum elektrischen Anschluss begleitet Sie Desjoyaux während der gesamten Konstruktion Ihres Swimmingpools.

 

Beginn des Projekts

Es ist entschieden : nächsten Sommer sonnen Sie sich am Rand Ihres Swimmingpools ! Bevor Sie jedoch Ihren neuen Privatstrand genießen, sollten Sie sich über die Vorschriften informieren, die für Ihr Projekt gelten. Baugenehmigung ? Anmeldung der Bauarbeiten ? Dies hängt von der Größe Ihres Swimmingpools ab. Der Bebauungsplan enthält möglicherweise Vorschriften für bestimmte Abstände zu Ihren Nachbarn. All diese Informationen erhalten Sie bei den örtlichen Behörden wie Rathaus und Grundbuchamt.

 

Desjoyaux begleitet Sie während der gesamten Konstruktion Ihres Swimmingpools.

 

Die Phasen der Baustelle

Nachdem Sie den Standort Ihres Swimmingpools gewählt haben, vor Wind und indiskreten Blicken geschützt und mit maximaler Sonneneinstrahlung, können die Arbeiten beginnen.
Die ersten Spatenstiche werden beim Erdaushub nötig.
Danach wird das Schalungselement positioniert und der Beton gegossen.
Die Randsteine und die Klötze für den Beckenrand werden gelegt.
Anschließend kommen wir zur Erdauffüllung und der Drainage.
Das Blau Ihres Beckens erstrahlt, sobald wir die Auskleidung anbringen. Schließlich werden das elektrische System und die Filtergruppe positioniert und angeschlossen.    
 

Alle Mann ins Wasser !

Ab der ersten Befüllung Ihres Swimmingpools dürfen Sie zum Kopfsprung ansetzen ! Für die gesamten Arbeiten sind etwa fünfzehn Tage zu planen. Desjoyaux garantiert Ihnen einen von Fachkräften ausgeführten Bau und bietet Ihnen auch technische Unterstützung, wenn Sie dieses Abenteuer alleine bewältigen möchten. Vergessen Sie nicht, dass während der Badesaison häufig viele Bestellungen vorliegen – planen Sie daher Ihr Badevergnügen rechtzeitig !

 

Add new comment