Aufblasbare Pools sind ähnlich wie Planschbecken konzipiert, fallen jedoch etwas größer aus. Deshalb eignen sie sich auch für die Nutzung durch Erwachsene und sorgen im Sommer für eine willkommene Erfrischungsmöglichkeit im Garten oder auf der Terrasse. Ihr einfacher und schneller Aufbau sowie der niedrige Preis sprechen ebenfalls für diese Poolform als unkomplizierte Bademöglichkeit.

Nutzungsmöglichkeiten für einen aufblasbaren Pool

Die Auswahl der aufblasbaren Pools umfasst vor allem runde Modelle, welche einen Durchmesser von zwei oder mehr Metern haben. Damit sind sie ideal für die Nutzung durch Kinder und Erwachsene geeignet. Zum Schwimmen bietet ein aufblasbarer Pool jedoch nicht genug Platz. Er eignet sich eher dazu, gemeinsam mit der Familie im erfrischenden Wasser zu sitzen und zum Beispiel einen gut gekühlten Drink zu genießen. Kinder finden darin jedoch genug Platz zum Spielen und Planschen. Da die Wassermenge nicht so hoch ist, wird der Pool schnell warm - was in den Sommermonaten und bezüglich der Keimbelastung jedoch nicht nur positiv ist.

Pool aufblasbar rund

Pool aufblasbar rechteckig

Eigenschaften von aufblasbaren Pools

Aufblasbare Pools sind sowohl mit eckiger als auch mit runder Grundform erhältlich und bestehen aus PVC-Folie. Für das Aufblasen der Ringe können eine Fußpumpe oder Hubkolbenpumpe genutzt werden. Noch schneller und kraftsparender geht es mit einer elektrischen Pumpe. Das typische Design von aufblasbaren Pools ist eher schlicht und meistens in ein bis zwei Farbtönen gehalten. Bereits ab einem Preis von etwa 50 Euro sind solche Modelle mit dazu passender Filteranlage im Handel erhältlich, weshalb sie zur niedrigsten Preisklasse von Pools gehören. Sie eignen sich jedoch nicht für eine langjährige Nutzung, da das PVC-Material anfällig für Schäden durch spitze oder scharfe Gegenstände ist.

Pool aufblasbar oval

Pool aufblasbar Garten

Tipps zu Pflege und Reinigung von aufblasbaren Pools

Um Schäden am Material zu vermeiden, sollte unter einem aufblasbaren Pool immer eine Vliesdecke oder ähnliche Schutzplane ausgelegt werden. Diese Pools sind nicht winterfest und müssen deshalb nach der Badesaison gereinigt und abgebaut werden. Eine Reinigung ist mit milder Seifenlauge und einem Tuch oder einer weichen Bürste möglich. Danach trocknet das Material vollständig ab, bevor es platzsparend zusammengelegt und bis zum nächsten Sommer in der Garage oder dem Keller aufbewahrt wird.

Wir erfüllen Ihnen den Traum vom eigenen Pool!

Statt einem aufblasbaren Pool ein Angebot für einen hochwertigen Pool von Desjoyaux? Jetzt eine unverbindliche Anfrage senden.

Nutzen Sie unsere kompetente Beratung, um eine gute Entscheidung bei der Wahl des Pools zu treffen - es lohnt sich!

Pool nachhaltig